MultiSIM Handy

Alles zu Dual SIM Handys & Multi SIM Handys sowie Tarifen


Dual-SIM-Handys sind in Deutschland zwar von bekannten Herstellern wie Samsung und Nokia erhältlich, spielen im Alltag aber kaum eine Rolle. Weit größere Verbreitung haben die Geräte aber in Asien. Von dort stammt auch das L913, ein Touchscreen-Handy, das anstatt der üblichen zwei gleich vier SIM-Karten verwalten kann.

In Deutschland ist das Handy nicht offiziell eingeführt worden, über Internetshops lässt es sich aber für etwa 45 Euro erwerben. Abseits der Multi-SIM-Funktionalität verfügt es über einige für diesen Preis interessante Funktionen.

Featurephone im Smartphone-Gewand

Ähnlich wie aktuelle Smartphones kommt das L913 ohne Tastatur aus und wird über fünf Hardware-Tasten und einen mit 2,8 Zoll etwas klein ausgefallenen Touchscreen gesteuert. Allerdings handelt es sich bei dem verwendeten Betriebssystem nicht um das bekannte und auch auf Multi-SIM-Handys immer häufiger anzutreffende Android, sondern um eine Eigenentwicklung des Herstellers. Die Featureliste ist deshalb eingeschränkt, Zusatzsoftware, wie man sie von Smartphones kennt, gibt es ebenfalls nicht. Einige Programme wie ein Kalender, ein Mediaplayer, ein Wecker und Spiele sind auf dem Gerät allerdings schon vorinstalliert. Außerdem steht ein UKW-Radio zur Verfügung.

Mobiler TV-Empfänger für Auslandsreisen

Interessanter dürfte für Unterhaltungsfans der eingebaute Empfänger für analoges und digitales Fernsehen sein, der es zumindest in einigen Ländern erlaubt, das TV-Programm auch unterwegs zu verfolgen. In Deutschland hat die Funktion aufgrund unterschiedlicher Standards und der Abschaltung des analogen Fernsehens leider keinen Nutzen. Hier kann allerdings der MP4-fähige Mediaplayer als Alternative fungieren.

Zur Ausstattung des L913 gehören des Weiteren zwei Kameras auf der Front und auf der Rückseite, die Bilder jeweils mit 1,3 Megapixeln aufnehmen, Bluetooth und ein GPRS-Modem. Auf UMTS und WLAN müssen Nutzer beim L913 verzichten, ein Browser, der sich zum Abruf von E-Mails eignet, ist aber mit an Bord. Der Empfang von MMS ist so ebenfalls problemlos möglich. Schwierig dürfte sich hingegen die Suche nach einem Support-Partner bei Defekten gestalten, da das L913 in China von einem unbekannten Hersteller produziert wird. In Anbetracht des Preises dürfte es deshalb günstiger sein, bei Problemen gleich ein neues Gerät zu bestellen.

ralf On November - 14 - 2011

Leave a Reply


Privacy Preference Center

Necessary

Advertising

Analytics

Other